R.I.B LINE von PISCHEL CONRAD BOOTSBAU

Pischel Conrad Bootsbau

News Archiv

01.10.2012

Weltpremiere des MV 800

Das neue Pischel Ribline MV 800 tritt ab Oktober 2012 die Nachfolge des erfolgreichen MV 780 an. Trotz des gegenüber dem MV 780 verlängerten Rumpfes lässt sich das MV 800 mit vielen PKW´s ziehen. Das geringe Gewicht, wird ohne Verlust von Festigkeit, durch einen in Vakuum Infusion Technik gefertigten Rumpf erreicht.
Die Rumpflänge (ohne Schläuche) des MV 800 liegt bei 8 m, wodurch die gewachsenen Innenraum und Stauräume neue Möglichkeiten für das komfortables Camping mit der ganzen Familie auf See eröffnen. Die lieferbaren Optionen umfassen zum Beispiel den Kabinenausbau im Heck, eine elektrische Toilette, eine Dusche und ein Kochfeld-Cabrio-Zelt.
In vielen Details wurde das MV800 gegenüber dem MV 780 aktualisiert und nach ergonomischen Gesichtspunkten verbessert.

Alle Informationen finden Sie auf der neuen "Pischel Ribline MV 800"-Seite!

/images/products/rib/mv/mv800/ribline_mv800_011.jpg

Conrad Pischel R.I.B-LINE MV 800 Tender © Conrad Pischel

/images/products/rib/mv/mv800/ribline_mv800_004.jpg

Conrad Pischel R.I.B-LINE MV 800 Tender © Conrad Pischel

/images/products/rib/mv/mv800/ribline_mv800_008.jpg

Conrad Pischel R.I.B-LINE MV 800 Tender © Conrad Pischel

/images/products/rib/mv/mv800/ribline_mv800_010.jpg

Conrad Pischel R.I.B-LINE MV 800 Tender © Conrad Pischel

Impressum

Pischel Bootsbau GmbH & Co.KG, HRA 5971

Sitz der Ges.: 53842 Troisdorf Spich (Germany), Redcarstrasse 44a

Ust.Id: DE305650535 - St.Nr.:220/5712/1026

Geschäftsführung:

Pischel Bootsbau Verwaltungs GmbH, Geschäftsführer Corrado Konrad Pischel, HRB 13648

St.Nr.: 220/5712/1037

Amtsgericht Siegburg

Eingetragen in der Handwerksrolle Köln Nr.:1203750

Mitglied im Bundesverband für Wassersportwirtschaft e.V. (BWVS)

Inhaltlich verantwortlich: Conrad Pischel, info@ribline.de

Webdesign und -programmierung: Gerd Franke, franke at roo.de