R.I.B LINE von PISCHEL CONRAD BOOTSBAU

Pischel Conrad Bootsbau

News Archiv

28.10.2013

Abenteuer-Törn 2013 in Kroatien

Schlauchbootfahren ist das Leben von Emotionen, das entdecken der Natur und die Lust auf Abenteuer. Der schönste Ort des Zusammentreffens mit Freunden oder Familie.
Conrad Pischel verkauft und baut nicht nur Schlauchboote, sondern lebt genau diese Variante des Bootssports, ob am Rhein, dem Ijsselmeer, auf Elba oder in Kroatien. Die Erfahrungen, die er bei diesen Abenteuertouren mit seinen Freunden sammelt, ermöglicht es ihm, seine Boote zu verbessern. Er sieht, was zu beachten ist, damit jedes Pischel Ribline ein gutes Rib nach Kundenwunsch wird.

Auch in diesem Jahr testete Conrad Pischel seine Boote auf Herz und Nieren. Um die Seegängigkeit, Robustheit und die Qualität seiner Boote zu testen und zu verbessern ist die 5-köpfige Crew bestehend aus Mitarbeitern und Freunden auf Test-Törn gegangen. Ausgangspunkt war die Meerenge von Sibenik, wo wir alle Möglichkeiten hatten, die Tour vorzubereiten. Nachdem die Boote gekrant und betankt wurden, ging es direkt los Richtung Süden.
Obwohl es Mitte September im Süden Kroatiens noch schön sein sollte, wurden die Outdoor Fähigkeiten der Crews auf eine harte Probe gestellt. Es war heiß und teilweise herbstlich frisch. Winde aus allen Himmelsrichtungen haben uns heimgesucht, wie auch einen Tag die gefürchtete Bora, die uns mit Blitz und Donner auf See überrascht hat. Uns blieb nur die Flucht in den sicheren Hafen Omis an der beindruckenden Makarska Küste. Es hat manchmal geregnet, aber dann hatten wir wieder stahlblauen Himmel. Vielleicht war das der Charme, der diesen Törn so besonders gemacht hat.

Im Fokus des Tests stand das überarbeitete 2014’er Modell des Pischel Ribline MV 570 mit seinem aktuellem Zubehör. Bei Schlechtwetter und Starkwind waren die beiden 570’er zeitweise die einzigen Boote auf dem Wasser. Das brachte die Crews ans Grübeln, ob das eigene Handeln nicht schon zu grenzwertig sei. Aber zu keiner Zeit sind Boote und Crew in gefährliche Situationen gekommen.
Geschlafen wurde über den gesamten Zeitraum in Automatikzelten. Aufgrund der stattlichen Innenmaße konnte problemlos auf jeder der beiden Liegeflächen der MV 570 ein Zelt aufgebaut werden. Wo es möglich war, wurde in den Zelten an Land übernachtet.

Die Ausrüstung pro Boot lag bei etwa einer halben Tonne. Der Proviant wurde in Waeco Kompressor Kühlboxen transportiert, zudem hatte jedes Boot mindestens 70L Wasser an Bord. Von daher war ein Leben fast ohne Zivilisation möglich. 150L Benzin und nochmal 25L Reserve ermöglichten eine ausreichende Autonomie, um auch große Schläge zu stemmen.

Das einhellige Resümee der Crews war . „…nächstes Jahr auf jeden Fall wieder !!“

Hier einige Zahlen:

Die Gesamtstrecke von 482 km wurde in 5 Tagen abgefahren. Die durchschnittliche Tagesdistanz lag bei 96 km. Die längste Etappe betrug 138 km bei extrem wechselhaftem und relativ kritischem Wetter.
Der maximale Seegang und die zäheste Distanz des Törns war zwischen Stadt Hvar und Korcula am 2. Tag. 4 Stunden lang mussten sich die Crews gegen starken Gegenwind in Böen und etwa 1,5 m hohe frontale Wellen durchbeissen.

Logbuch:

  1. Tag: 115 km Distanz
    Strecke: Sibenik - Primosten – MIlna (Brac) – Starigrad (Hvar)
    Seewetter: 2-3 Bft Windgeschwindigkeit 0,4 m Welle.
    Sicht: gute Sicht, bewölkt

  2. Tag: 119 km Distanz
    Strecke: Starigrad (Hvar) – Stadt Hvar – Insel Skedro- Pridgradica (Korcula)- Viganij (Otok Trpanj)
    Seewetter: 5-7 Bft Windgeschwindigkeit, starker gegenwind, Scirocco in Böen, 1,5 m Welle.
    Sicht: gute Sicht, sonnig bis diesig.

  3. Tag: 15 km Distanz
    Strecke: Viganij (Otok Trpanj) – Korcula Stadt - Viganij (Otok Trpanj)
    Seewetter: 3-4 Bft Windgeschwindigkeit, 0,5 m Welle.
    Sicht: gute Sicht, sonnig.

  4. Tag: 95 km Distanz
    Strecke: Viganij (Otok Trpanj) – Loviste- Trpanj – Sucuraj (Hvar) – Makarska – Sumartin (Brac)
    Seewetter: 1-2 Bft Windgeschwindigkeit 0,5 m Welle.
    Sicht: gute Sicht, sonnig.

  5. Tag: 138 km Distanz
    Strecke: Sumartin (Brac)-Omis- Split - Trogir– Primosten- Sibenik
    Seewetter: 2-8 Bft Windgeschwindigkeit 1-2 m Welle, starke Bora.
    Sicht: Sehr wechselhaft, gute bis keine Sicht, Gewitter, Regen, Sonne.

    Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel Conrad Pischel R.I.B-Line Abenteuer-Tour 2013 - Conrad Pischel
    /images/news/tour2013/ribline_mv570_131_tour2013.jpg

    Pischel Test-Törn 2013: © Conrad Pischel

Impressum

Pischel Bootsbau GmbH & Co.KG, HRA 5971

Sitz der Ges.: 53842 Troisdorf Spich (Germany), Redcarstrasse 44a

Ust.Id: DE305650535 - St.Nr.:220/5712/1026

Geschäftsführung:

Pischel Bootsbau Verwaltungs GmbH, Geschäftsführer Corrado Konrad Pischel, HRB 13648

St.Nr.: 220/5712/1037

Amtsgericht Siegburg

Eingetragen in der Handwerksrolle Köln Nr.:1203750

Mitglied im Bundesverband für Wassersportwirtschaft e.V. (BWVS)

Inhaltlich verantwortlich: Conrad Pischel, info@ribline.de

Webdesign und -programmierung: Gerd Franke, franke at roo.de