R.I.B LINE von PISCHEL CONRAD BOOTSBAU

Pischel Conrad Bootsbau

News Archiv

06.12.2016

Boot 2017: Die R.I.B.-Line Offshore-Show

Die Offshore-Show präsentiert:

Weltpremiere 2017: Pischel Ribline 5.8 Premium

Neues Pischel Ribline 5.8 Premium erlebt auf der Boot 2017 seine Weltpremiere In seinen ersten beiden Jahren ist das Pischel Ribline 5.5 Premium zum Bestseller geworden. Wir haben es mit dem Nachfolger nochmals verbessert! Sein Nachfolger das neue Pischel Ribline 5.8 Premium . In allen Belangen wurde es optimiert Die neue erheblich breitere und nach Steuerbord versetzte Konsole bietet wesentliche Vorteile: Besserer Windschutz, mehr Platz für die heute gewünschte umfangreichere Elektronik, Stauraum innerhalb der Konsole und ein zusätzlicher Sitzplatz vor der Konsole. Optional liefern wir einen Leaning Post für den Fahrer. Mit der neuen Polsterliegen-Verlängerung zwischen Konsole und Bugstauraum kann man jetzt eine extra große Sonnenliege anlegen. Für das Picknick an Bord lässt sich das Einlegebrett von der Polster-Verlängerung auf einen Tischfuß setzten, so dass im Bugbereich eine komplette Sitzgruppe entsteht. Die Heckliege lässt sich durch Umklappen der Rückenlehne noch erweitern. Heckplattformen wie bei unserem 4.7 Premium sind optional lieferbar.

Deutschlandpremiere 2017: R.I.B.-Line MV 31 Mito T Top

Das MV 31 Mito ist das Powerpack in der MV Linie. Mit seinem windschnittigen T Top bietet es nun auch verbesserten Wetterschutz in nördlichen Regionen. Sein puristischer Style spricht für sich.
Der auf Hochgeschwindigkeit und Fahrstabilität getrimmte Stufenrumpf wurde unter hohem Aufwand entwickelt. Durch das extrem scharfe V und seine schlanke Silhouette überzeugt es speziell im Hochgeschwindigkeitsbereich mit höchster Fahrstabilität und überragendem Komfort. Trotz seiner Länge fährt sich das MV 31 Mito noch wie ein agiles Sportrib. Das MV Mito 31 C verfügt über optional 2 Schlafplätze bugseits, Waschraum mit Toilette und Pantry, die über eine Steuerstandschiebetür zugänglich ist. Das MV Mito 31 wird in Vakuum-Injektionstechnik laminiert, das hilft Gewicht zu reduzieren und das bei erlangen höherer Festigkeit. Ein weiterer Vorteil im Kabinenbereich, sind die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um den Schall innerhalb der Kabine zu reduzieren. Ein spezieller Isolationskern der Kabinenwände ermöglicht dies. Auf Wunsch liefern wir auch eine Heckkabine.
Aufgrund des geringen Gewichts, lassen sich bei diesem Boliden auch Zubehör und hohe Motorleistungen montieren, ohne die Trailerbarkeit zu beeinflussen. Das Gewicht liegt mit 2x F 300 Yamaha Außenbordern fahrfertig montiert immer noch unter 2,45 Tonnen. In Verbindung mit einem 3,5 Tonnen-Trailer summiert sich die gesamte Zuglast auf ca. 3150 kg. Es gehört somit zu den wenigen Booten der 10 m Klasse, die sich mit einem Geländewagen mit 3,5 Tonnen Anhängelast und ohne überbreite transportieren lassen.

Ribline 4.7 Premium/ Sport, MV 620 und Ribline 6.8 Premium

Das beliebte Tourenschlauchboot Pischel Ribline 4.7L Premium wird seit letzter Saison durch das neue Pischel Ribline 4.7 Premium Sport ergänzt. Bicolorschläuche, High End Sport-Haltebügel, zwei große GFK-Badeplattformen und die edle Sportsitzgarnitur runden das Bild ab. Die handgefertigte Polsterung mit Kontrastnähten und konturierten Sitzflächen, entsprechen auch höchsten Ansprüchen. Durch seine CE Kategorie B Zertifizierung werden auch Offshore-Touren kein Hindernis. Seine sportliche Erscheinung macht Lust auf mehr.

Aus der Premium-Line wird neben dem Pischel Ribline 5.8 Premium auch das Pischel Ribline 6.8 Premium ausgestellt. Es ergänzt unsere Premium-Linie nach oben. Alle unsere Premium-Line Schlauchboote treten durch ihre umfangreichen Beschläge, großen Schlauchdurchmesser und tiefen rauwasserfähigen Rümpfe sehr solide auf. Die kurzen Schlauchkonen sind der Hinweis auf die maximierte Innenlänge.
Unser Pischel Ribline 6.8 Premium ist ein Raumwunder. Viele Sitzplätze und eine Menge Stauraum zeichnen diesen Rauwasserprofi aus. Der Rumpf wurde schwerpunktmäßig auf Souveränität und Komfort ausgelegt. Das Pischel Ribline 6.8 Premium zeichnet eine maximale Rumpflänge aus, denn Länge läuft. Das Pischel Ribline MV 620 schließt die Lücke zwischen dem MV 650 und MV 570. Durch den größeren Innenraum besitzt das MV 620 einen zusätzlichen Sitzplatz vor der Steuerkonsole. Optional liefern wir das 620er mit maximal 147 KW(200 PS) Motorleistung. Alle MV's sind mit in Vakuum-Sandwich-Bauweise hergestellten Rümpfen versehen. Das hilft Gewicht zu sparen und gleichzeitig die Festigkeit zu erhöhen. Jedes Pischel Ribline MV verfügt über einen sehr effizienten, extrem langen Rumpf.

Auf der Boot 2016 werden wir folgende Modelle präsentieren:

Offshore-Show: !- Premiere: Pischel MV 31 Mito T-Top mit Yamaha Doppelmotorisierung
Pischel Ribline 6.8 Premium, mit Yamaha F 200
Pischel Ribline MV 620, mit Mercury F 115
Weltpremiere Pischel Ribline 5.8 Premium mit Yamaha F 115 BETL
Pischel Ribline 4.7 L Premium Sport, mit Yamaha F 50, Bodenseezulassung

Wir stellen auf der Boot 2017 aus
Stand 10 D 18
21. -29.01 2017

Impressum

Pischel Bootsbau GmbH & Co.KG, HRA 5971

Sitz der Ges.: 53842 Troisdorf Spich (Germany), Redcarstrasse 44a

Ust.Id: DE305650535 - St.Nr.:220/5712/1026

Geschäftsführung:

Pischel Bootsbau Verwaltungs GmbH, Geschäftsführer Corrado Konrad Pischel, HRB 13648

St.Nr.: 220/5712/1037

Amtsgericht Siegburg

Eingetragen in der Handwerksrolle Köln Nr.:1203750

Mitglied im Bundesverband für Wassersportwirtschaft e.V. (BWVS)

Inhaltlich verantwortlich: Conrad Pischel, info@ribline.de

Webdesign und -programmierung: Gerd Franke, franke at roo.de