Pischel Conrad Bootsbau

alert_en

Wir stellen aus.

20.-28.1.2018

Besuchen Sie uns !

Halle 10 Stand D18

R.I.B.-Line MV 620

Leichtigkeit mit Raumgefühl ...

Seegängigkeit, Stauraum, geringes Gewicht und Leistungsfähigkeit zählen zu den Stärken des MV 620 Ribline.
Dieses Raumwunder entspricht in seiner Innenlänge der eines klassisch gebauten 6,7 m Festrumpfschlauchbootes. Die Schlauchkonen schließen bündig mit dem GFK-Heck des Bootes ab, um ein Maximum an Innenlänge zu erlangen. Die Länge des GFK-Rumpfes und die Gesamtlänge sind gleich.
Der breite Bug- und der große Heckstauraum suchen ihresgleichen in dieser Klasse. Das Verstauen eines Hilfsmotors oder der Wasserski sind problemlos möglich. Aus der achterlichen Sitzbank lässt sich mit wenigen Handgriffen eine komfortable Zweitliege gestalten. Das MV 620 verfügt im Standard über einen Sitz vor der Steuerkonsole. Für Skipper, die es bevorzugen im Stehen zu fahren, liefern wir auf Kundenwunsch ein Stehbolster.
Die Parade-Disziplin des MV 620 Ribline liegt aber in seinen Fähigkeiten, bei rauer See mit kurzer steiler Welle, komfortabel einzusetzen. Aufgrund seiner ausgesprochenen Leistungsfähigkeit in Rauwasser, wurden bereits mehrmals Boote aus dieser MV Klasse für Pischel’s Offshore Törns genutzt (z.B. In 4 Tagen rund Korsika) Der tiefe V-Rumpf läuft bugseits extrem keilförmig zu, so dass es schwer fällt diesen Offshorer aus der Ruhe bringen. Außerdem ist der Rumpf durch integrierte Wellenbrechkanäle so konstruiert, dass ein Maximum an Spritzwasser bereits unter dem Rumpf aufgehalten wird. Durch eventuell starken Wind aufsteigendes Schwellwasser wird zusätzlich von den doppelten Fenderleisten abgewiesen. Sichere Anti Slip Strukturen findet der Skipper auf allen wichtigen Flächen, sogar auf dem Schlauchkörper. Das ergibt, zusammen mit der Menge von Haltebeschlägen, ein hohes Maß an Bewegungssicherheit.
Der Bootsrumpf wurde solide und trotzdem sehr leicht in hochmoderner Vakuum-Infusionstechnik gefertigt . Kunden, die Wert auf „Gänsehaut-Feeling“ legen, können bis zu 147 kW (200 PS) an das Heck dieses Offshore Boliden hängen. Beschleunigung und Top Speed suchen in dieser Klasse ihresgleichen. Aber bereits mit den zur Zeit auf dem Bodensee zugelassenen 74 kW(100 PS) erreicht dieses Leichtgewicht ordentliche Fahrleistungen.

Technische Daten

Model:MV 620
Längeü.A.(m)6,20
Breite mit/ohne Luftü.A.(m)2,50/-
Basisgew.ab (kg)***650
Luftkammern5
CeKategorieC/LY3**
Personen12
Zuladungzzgl. (kg)1020
MotorleistungMax. (kW/PS)148/200
MotorgewichtMax. (kg)225
* LY3 Rescueboat Zertifizierung optional (gegen Aufpreis)
** LY3 Offshore Rescueboat Zertifizierung optional (gegen Aufpreis)
*** Je nach Ausstattung
**** Zzgl. Badeplattformen